Spezieller Service für Patienten mit M.Crohn und Colitis ulcerosa

Gerade unsere chronisch kranken Patienten mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa benötigen eine spezielle Betreuung, welche oft weit über die ärztliche Diagnosestellung und Therapie hinaus erforderlich ist. Diesen Patienten bieten wir einen persönlichen Ansprechpartner in unserer Praxis, der sich gerne Zeit für Ihre Fragen, Sorgen und Ängste nimmt und Ihnen versiert Hilfestellung für eine Lebensführung bei Ihrer chronischen Erkrankung geben kann. Auf Wunsch ist auch die Teilnahme an medizinischen Studien möglich, welche in unserer Praxis durchgeführt werden. Diese Studien dienen insbesondere zur Verbesserung von Therapiemöglichkeiten und tragen so zur Optimierung der Behandlung von Patienten mit M.Crohn und Colitis ulcerosa bei.

CED-Fachkraft

Unsere CED-Fachkraft wird regelmäßig auf dem Gebiet der chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen geschult.
Sie kennt die Krankheitsbilder Morbus Crohn und Colitis ulcerosa ganz genau. Sie gibt Ihnen Auskunft über die Medikamenteneinnahme und regelmäßige Kontrolltermine. Durch eine kontinuierliche Überwachung des Patienten können frühzeitig akute Schübe erkannt und rasch aufgefangen werden. Sie berät Sie gerne zu Ernährungsfragen oder zu den neuen Therapiemöglichkeiten mit TNF-alpha-Antikörpern (Remicade und Humira). Vielseitiges Informationsmaterial liegt für Sie bereit.

Icon: Print